Las Vegas: Das Land des Casinos

Für alle begeisterten Anhänger des Glücksspiels ist Las Vegas das Mekka des Glücksspiels, wohin jeder Mann, vor seinem Ableben, eine Pilgerfahrt machen sollte. Wir haben Vegas in Filmen gesehen, haben von Seitensprüngen gehört, von Liedern, von Kämpfen, der Angst und dem Abscheu, dem Glanz und Zauber des Las Vegas Strips. Aber was genau macht diese Wüstenstadt so besonders?

Die Casinos in Vegas sind legendär. Detaillierte Studien durch die standortbezogene soziale Medienseite Foursquare haben enthüllt, dass in 2012 das Cosmopolitan das populärste Casino in Vegas war, mit seinen wunderbaren Kronleuchtern und seiner dreistöckigen Bar.

Es ist nicht nur das Cosmo, mit dem berühmten MGM Grand auf Platz 2. Die am ehesten bezahlbaren Casinos stehen auch auf der Liste, mit Circus und Circus und Aquarius Casino Resort, welche sich dank seiner treuen Besucher ebenfalls etabliert haben.

Das Cosmopolitan ist ein LED Casino in modernem Design, mit riesigen Glasswänden, mit Aussicht auf den Strip. Es ist Gastgeber für namenhafte Gäste wie die Red Hot ChiliPeppers und Stevie Wonder. Die Sylvesterparties hier sind sagenhaft.

Nummer 3 auf der Liste ist Ceasars Palace, vielleicht das berühmteste der Las Vegas Casinos. Das Essen hier wird genau so wertgeschätzt, wie die Millionen Dollar Spieleautomaten. Ceasars ist das Casino für hohe Einsätze, mit zwei Poker-Zimmern für Bargeld und Turniere, und einem guten Ruf für Sportwetten. Es wird daher geraten, erst einmal etwas zu üben bevor man sich dorthin begibt. Aber lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern, es gibt genügend Seiten, wie z.B. SpielCasino.net, auf welchen Sie sich vorbereiten können.

Für ein echtes Vegas Erlebnis ist das Bellagio Hotel und Casino eine weitere Sehenswürdigkeit, mit seinem Brunnen, welcher eine wunderbar choreografierte Licht und Wasserschau bietet. Das Bellagio ist ein weiteres Poker Casino, berühmt für Das große Spiel, welches einige der besten Pokerspieler der Welt anzieht.

Das Mirage hat ein Tiki orientiertes Thema und bietet darüber hinaus exzellente Küche mit Restaurants wie Stack Restaurant, Onda Ristorante und Weinhütte, und Japonais. Die Villen des Mirages wurden kürzlich neu gestalltet, und zu einem Schnäppchenpreis von (hart schlucken) $3.500 pro Nacht können Sie das Luxusleben mit persönlichem Diener, Whirlpool, zwei Schlafzimmern und dem Übungs-Grün; für den Golfer in der Familie; genießen.

Wenn Sie eher ein Faible für Automaten haben, dann wäre das Excalibur vielleicht das Casino für Sie. Mit einem Angebot für jedermann, wie etwa Craps, Blackjack, kleinen Einsätzen bei Texas hold-em und sogar einem Platz für die lieben Kleinen in den Spaß-Kerkern, trifft dieses Casino voll den Nerv.

 

Kommentar verfassen