90 Millionen im Pott: Eurojackpot wieder nicht geknackt

eurojackpot_nicht_geknackt

Letzten Freitag war es wieder spannend: Millionen Zocker warteten gebannt auf die Ziehung der Zahlen im finnischen Helsinki. Und bäms – die 75 Millionen Euro wurden wieder nicht geknackt.

Und damit steht das Teil am kommenden Freitag bei rund 90 Millionen Euro, was den bisherigen Rekord bei der europaweiten Lotterie Eurojackpot darstellt. Denn kein Tipper hatte die richtigen Zahlen 8, 24, 25, 30 und 50 sowie die beiden Zusatzzahlen 4 und 6 gewählt. Immerhin durfte sich ein Tipper in der 2. Gewinnklasse auf knapp 2,5 Millionen Euro freuen.

Jetzt auch online spielen

Wir als Casino-Portal suchen natürlich immer auch den Weg, online teilzunehmen. Gar nicht so einfach. Denn es gibt natürlich viele Anbieter, die die Lotterie anbieten. Die wenigsten davon sind aber in Deutschland beheimatet, was natürlich auch ein gewisses Risiko im Gewinnfall bedeutet. Wir empfehlen daher nachdrücklich nur die Spielmöglichkeit auf lotto.de – dem Original!

Übrigens: Gewinne in dieser Lotterie sind ebenso wie beim Lotto 6 aus 49 steuerfrei. Ein weiterer Grund am kommenden Freitag 2,50 Euro zu investieren, sind die erheblich besseren Quoten: Die Chance auf den Jackpot ist mit 1:95.344.200 deutlich besser als beim herkömmlichen Lotto!

90 Millionen im Pott: Eurojackpot wieder nicht geknackt: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen. Loading...